Wittmannsthaler · Mineralwasser · Schwarzwald · Wasser

Glossar

Begriffe
Hydrogencarbonat, auch Bicarbonat genannt, ist ein Bestandteil der Salze der Kohlensäure. Es ist in jedem Mineral- und Heilwasser enthalten. Besonders Wässer, die Kalkschichten durchlaufen haben, enthalten viel Hydrogencarbonat. Es kann im Körper selbst gebildet werden und entfaltet dort eine säureneutralisierende ( alkalisierende ) Wirkung. So reguliert es den Säure-Basen-Haushalt und den Harn-pH. Mangelerscheiningen treten auf, wenn die körpereigenen Puffersysteme, zum Beispiel bei einer erhöhten Säurebelastung nicht ausreichen. Es kann dann zu einer Übersäuerung kommen.
Stichworte: Mineralien